Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   30.09.13 19:16
    Solltest vielleicht mal



http://myblog.de/msaab

Gratis bloggen bei
myblog.de





Brauch mal eine Pause!

 

Ich sitze gerade an meinen Schularbeiten und muss mal eine Pause einlegen, damit ich den Kopf wieder frei bekomme.

Heute habe ich das Gefühl, als ob eine große Last von mir abgefallen ist. Jetzt sehe ich der Zukunft schon nicht mehr so schwarz entgegen

 

Was ich im Moment auch sehr positiv empfinde ist, das irgend wie die Zeit so langsam vergeht und ich so viel schaffe......

 

Gestern habe ich noch überlegt was ich eigentlich noch in meinen Eintrag schreiben wollte. Heute morgen beim Autofahren ist es mir dann wieder eingefallen. Es ging ums Autofahren.

Durch meinen Beruf bin ich viel auf der Straße unterwegs. Fast jeden Tag wunder ich mich darüber das nicht mehr Unfälle passieren.

Da wird auf der Autobahn ohne zu blinken ein Spurwechsel durchgeführt oder man bremst einfach mal das schneller Auto hinter einem durch den Spurwechsel aus ( und fährt dann mit max. 130 km/h weiter).

Das rechts vor links in einer 30er Zone nicht beachtet ( da wird man teilweise ganz schön böse angeschaut wenn man auf seine vorfahrt besteht und deswegen hupt).

Das Verhalten der Menschen beim Autofahren. Währe ein interessantes Thema für eine Doktorarbeit......

 

Da ich heute aber noch möglichst weit kommen möchte mit meinen Aufgaben, werde ich mal schnell nach draußen gehen ( frisch Luft schnappen) und mich dann wieder an die Tasten setzen.

 

Ich wünsch euch allen einen wunderschönen Dienstag Abend!

 

LG

 

Ms.AAB

 

8.10.13 18:06


Werbung


Wirwar im Kopf !!!!

 

     

Na super! Jetzt sitze ich hier vor dem PC und weis nicht wie ich das alles jetzt in Worte fassen soll, was mir im Kopf rum geht!

Ich habe noch so viel zu erledigen und irgend wie das Gefühl das es am besten schon gestern gemacht hätte werden sollen.

Es fällt mir auch aus irgend einem Grund gerade schwer mich länger auf etwas zu konzentrieren. Irgend wie ist mir alles zu viel und ich würde am liebsten einfach abhauen! Einfach weg gehen und irgend wo neu Anfangen!

Die Tabletten die ich nehme helfen mir ganz gut. Doch ich glaube das ist keine Lösung auf Dauer! Irgend etwas geht in mir vor! Ich habe nur keine Ahnung was es ist!

Zeit um mich damit so wirklich auseinander zu setzen habe ich nur nicht (zumindest habe ich das Gefühl!). Denn es gibt für mich noch so viel zu tun......

Es ist irgend etwas in meinem Kopf ( was dann körperliche Symptome macht). Da bleibt mir wohl nur noch der Gang zum Doc. Doch wann soll ich das bitte machen?

Am besten währe es, wenn ich jetzt Urlaub hätte! Dann könnte ich alles in Ruhe und nach einander angehen. Doch den habe ich nicht und so muss ich da jetzt durch und schauen wie ich es am besten hin bekomme. So das (vor allem) ich und auch die Anderen zu frieden sind. Nein ich bin nicht eine von denen, die sich immer überlegen, was die Anderen sagen. Doch ich möchte auch eine gute Leistung erbringen und das fällt mir im Moment schwer. Irgend wo habe ich ein Blockade und ich wie ich sie lösen kann bzw. wo sie ist und warum sie da ist.

Mach ich mir vielleicht selber zu viel Druck?

Lasse ich es zu, dass mich jemand oder etwas anderes unter Druck setzt? Ich weis es (leider) nicht!

Ich habe auch das Gefühl, dass ich (außer mit Freunden) mit niemand anderem darüber reden kann. Wie den auch wenn es mir so schwer fällt das ganze in Worte zu packen?!

Ich könnte gerade schreien, weinen ( wenn Tränen kommen würden), rennen, mich verkriechen.....einfach so vieles auf ein mal .....

 Habe ich mich selber überschätzt? Nein das glaube ich nicht! Denn ich kenne mich (währe ja auch schlimm wenn nicht )

Meistens weis ich eigentlich ziemlich genau was ich will (und das weis ich im Moment eigentlich auch). Nur irgend wie.....ach ich weis auch nicht.....irgend wie ist alles komisch!

Vielleicht liegt es aber auch nur daran, dass ich mir im Moment so unwichtig vor komme. Das einzige was ich habe ist arbeiten, Schule....keinen der auf mich "wartet".....niemand (außer Familie und Freunde) die mit mir durch mein Leben gehen. Kurz gesagt ich habe im Moment keinen Freund!

Wahrscheinlich macht mir das einfach zu schaffen! Das mein Leben so eintönig ist! Das es keine Abwechslung gibt. Ich würde da zu gerne etwas ändern, doch wann soll ich das machen wenn ich bis über den Hals in Arbeit stecke?

 

 

Das Bild habe ich gerade entdeckt (wie man unschwer erkennen kann auf FACEBOOK). Und ich kann nur sagen:

"Oh ja! Dieses Gefühl kenne ich im Moment nur all zu gut!"

Einfach eine Pause von allem einlegen um dann frisch Motiviert und Gestärkt wieder zu kommen. Doch ich habe es fast geschaft und werde jetzt einen Teufel tun und eine Pause machen! Jetzt ziehe ich das Ding durch und dann schauen wir mal weiter.

 Aber gut! Das soll es jetzt mal wieder von mir und meinem "Gejammer" sein. Muss noch ein bisschen was anderes tun.

Wünsch euch einen schönen (und hoffentlich entspannten) Abend!

Bis zum nächsten mal!

LG

Ms.AAB

7.10.13 19:37


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung